Die Vorweihnachtszeit bei THE ART OF BOOKS

Kaufen ist nun wahrlich nicht alles! Und wenn wir in diesem verrückten Jahr an Weihnachten und die Festtage denken, stehen – abgesehen von Schnee natürlich – ganz sicher Gesundheit, Wohlbefinden und die Nähe zu Familie und Freund*innen ganz oben auf vielen Wunschzetteln. Zugleich war dieses Jahr – auch wenn das für die meisten Buchliebhabenden wohl alles andere als eine Überraschung darstellt – der beste Beweis dafür, wie sehr uns und unseren Lieben gerade Bücher (und ja, auch das eine oder andere Puzzle und Spielchen) die mitunter langen, mitunter einsamen Stunden und Tage versüßt haben, indem sie Trost spendeten, Ablenkung bescherten, Perspektiven aufzeigten oder uns an ferne Orte führten, die momentan oft noch unerreichbarer scheinen.
Nun möchten wir euch auch in der Vorweihnachtszeit unbedingt weiter suchend und beratend zur Seite stehen und Zeit und Raum geben, zum Stöbern und Entdecken, damit Ihr für euch und auch für andere genau das richtige Geschenk findet, dass vielleicht helfen kann auch durch die noch kommenden Monate munter nach vorne zu blicken.
Leider bildet gerade der Wunsch euch ausreichend Zeit und Raum zu bieten den Kern des diesjährigen weihnachtlich-pandemischen Dilemmas: Unser Geschäft ist und bleibt ein sehr kleiner Laden – mehr als drei Kundinnen oder Kunden dürfen sich aktuell leider nicht zeitgleich darin aufhalten. Um die für diese Jahreszeit typische Enge und oft körperliche Nähe zu vermeiden und unser aller Gesundheit bestmöglich vorzubeugen, bedarf es daher besonderer Anstrengungen und insbesondere eurer Unterstützung. Wir haben uns jedenfalls bisher das Folgende überlegt und hoffen, dass dies auch in eurem Interesse ist…

  • Es gibt viele Möglichkeiten zu bestellen: Sollte es also schon einmal voll sein im Laden, dann gibt es auch die folgenden Optionen:
    Ruft an unter 0228-28615426 und bestellt direkt oder per Nachricht auf unserem Anrufbeantworter. Oder schreibt uns einfach eure Wünsche per e-mail an shop@theartofbooks.de oder mittels Kontaktformular.
    Nutzt auch unseren geniallokal-webshop, so dass ihr die Bücher nur mehr abzuholen braucht.
    Und schließlich: Wir haben einen Wunschzettel entworfen und ausgelegt, so dass ihr diesen nur mehr ausgefüllt in unseren Weihnachtsbriefkasten einzuwerfen braucht 🙂
  • Die Geschenkverpackung ist so eine Sache: Was schön werden soll, braucht halt auch seine Zeit und schon hat sich eine Schlange gebildet… Um genau das zu umgehen, empfehlen wir als erstes, dieses Jahr doch einfach mal wieder selbst zum Schleifchen zu greifen. Das hat auch den Vorteil, dass ihr euch Zeit nehmen könnt, euer Buch auch gleich dem oder der Glücklichen zu widmen.
    Wer dennoch gerne mit einem verpackten Büchlein den Laden verlassen mag, den bitten wir um Planung und Geduld. Sagt uns bitte gegebenfalls schon bei der Bestellung Bescheid, so dass wir vorab tätig werden können. Und wenn’s doch mal länger dauert, bitten wir euch draußen zu warten, damit in der Zwischenzeit schon jemand anderes herumschauen kann.
  • Lieferungen: Da sich während des Lockdowns im Frühjahr die Belieferung mit dem Rad wirklich recht gut bewährt hat, werden wir diese auch im Weihnachtsgeschäft wieder verstärkt für euch anbieten. Wie auch immer ihr also bestellt – vor Ort, telefonisch, mittels Wuschzettel oder Webshop – wenn ihr uns Bescheid gebt, radeln wir die Bücher (wenn ihr mögt auch schon verpackt) gerne zu euch nach Hause. Da das natürlich etwas mehr Arbeit für uns bedeutet, würden wir uns über einen kleinen Obolus als Dankeschön für die Radelnden sehr freuen!
  • Darf’s vielleicht ein Glühwein sein? Stand Anfang November ist leider noch nicht ganz klar, wie sich die Regelungen zum Pandemieschutz, vor allem auch im Hiblick auf gastronomische Angebote, entwickeln werden. Wenn es aber möglich sein sollte, dann freuen wir uns eventuelle Wartezeiten – aber natürlich auch überhaupt den Tag oder Abend – durch ein Tässchen Glühwein oder ein Scheibchen Dresdner Christstollen verzaubern zu können. Lasst euch überraschen.

Wenn ihr weitere Ideen zur gemütlichen Entzerrung habt oder überhaupt eben, dann lasst es mich wissen. THE ART OF BOOKS und ich freuen uns jedenfalls sehr, euch weiterhin gesund und zufrieden im Lädchen zu sehen. Ja, und falls ihr heiße Buchempfehlungen für uns und die anderen habt, gerne her damit 🙂
Eure Doris

Dies und Das mal zwischendurch || Just to say hello and what’s up…

So far, I mostly used this space to announce or un-annouce changes. Well, this time I thought I just mention some things that are – not necessarily new and not necessarily old either – but are just normal somehow.
First of all, we do order school books – all kinds of. So if you or your loved ones might need some, just let us know as you’d otherwise do anyway, personally at the shop, via mail, phone, online using the geniallokal webshop or via the contact form on this website.
Secondly, as has become apparent during lockdown seasons, it is not only us who enjoy a puzzle every now and then. Therefor, we have integrated a variety of puzzles for everyone from 2 years+ into our selection. And because other games can be fun as well, you will also find some games for just yourself or to enjoy together with friends and family. If you are looking for something in particular, we might be able to get that, too, so don’t hesitate to ask.
Thirdly, yes we do sell gift-vouchers for the shop and we very much like selling them 🙂
What else? Our coffee keeps on diversifying. The other day I made quite a good ice-café (if I may say so myself). However, it still arrives in grandma’s cups or glasses and is rather on the simple side – for all those who don’t always care for the science behind a tasty coffee…
What else else? As always looking forward to seeing you again or meeting you for the first time.

Yours, Doris

Während ich an dieser Stelle bisher meistens eher neue Neuigkeiten und irgend Wichtiges verlautbart habe, dachte ich mir, dass ich diesmal doch einfach ein paar quasi normale Dinge erwähne. Denn das ist ja auch irgendwie fein, das Normale…
Erstens möchte ich pünktlich zu den beginenden Sommerferien darauf hinweisen, dass ihr natürlich sehr gerne Schulbücher und sonstige Schullektüren bei uns bestellen könnt; und zwar genauso wie auch alles andere: also persönlich, mittels Anruf oder Mail, per Kontaktformular auf dieser Webseite oder über den geniallokal Webshop.
Zweitens gibt es verkünden, dass wir unser Angebot an Puzzlen und kleineren Spielwaren etwas ausgebaut haben, nachdem sich während der Coronazeit gezeigt hat, dass viele von Euch bzw. Ihnen genauso gerne puzzeld und spielend Zeit verbringen wie ich.
Drittens: Ja, wir stellen sehr gerne Gutscheine aus und versenden diese auch, wohin sie eben so wollen. Und zwar selbstverständlich auch auf Rechnung, falls Sie selbst gar nicht vor Ort wohnen und vorbeikommen können.
Was noch? Genau, das Kaffeeangebot bewegt sich. Zu Espresso und Kaffee ohne/mit/mit viel oder mit wenig Milch und Schaum habe ich mich letzte Woche durchaus erfolgreich an einem Eiskaffee probiert. Wer so was also mag, kann ja mal probieren kommen.

Bis dahin und auch sonst immer, Doris

Zurück in den Alltag: Der Laden ist wieder geöffnet…

Zurück in den Alltag: Der Laden ist wieder geöffnet…

… auch wenn wir aufgrund der aktuellen Lage wie alle Geschäfte eine etwas veränderte Normalität erfahren. Das wichtigste – abgesehen natürlich von individuellem wie allgemeinem Wohlbefinden und hoffentlich bester erhaltener Gesundheit – ist, dass Ihr wieder persönlich nach Büchern stöbern oder eure Buchwünsche einfach selbst abholen könnt. Es dürfern zwar immer nur zwei Personen zugleich eingetreten und dies seit heute nur mehr maskiert, aber das schadet dem Suchen und Finden ja eigentlich keineswegs.

Wenn ihr zu den Menschen zählen solltet, die leider ihr Zuhause auch weiterhim nicht oder kaum verlassen dürfen oder möchten, dann bleibt bestehen, was sich im letzten Monat so wunderbar bewährt hat: Gebt uns Bescheid und wir radeln euch die Bücher weiterhin zu eurer Tür – jetzt eben nach Ladenschluss oder auch mal in der Mittagspause 🙂

Ansonsten möchte ich unbedingt Danke sagen für die unglaubliche Unterstützung und Warmherzigkeit, die mein Partner Kai und ich in den vergangenen Wochen durch euch erfahren haben. Das soll bitte nicht schwulstig klingen, aber ich bin wirklich gerührt und stolz und voller Freude über das Miteinander in den vergangenen Wochen. Vielen lieben Dank!!

Ja, und zu den Öffnungszeiten: Die bleiben erst einmal wie vor den pandemiebedingten Krisentagen, wobei es sein kann, dass wir mal 10 Minuten eher schließen, um die Päckchen noch zu gesitteter Stunde übergeben zu können 🙂

Sonnige Grüße und bis bald, Doris und Kai

In Tagen wie diesen sind Bücher wunderbare Begleiter…

In Tagen wie diesen sind Bücher wunderbare Begleiter…

Liebe Buchliebhaberinnen und -liebhaber,

lange gibt es meinen kleinen Laden zwar noch nicht, aber trotzdem fühle ich mich wirklich angekommen – in Bonn und insbesondere in der Südstadt. Die Zukunft, gerade auch die unmittelbare, ist für uns alle momentan ungewiss und dennoch oder vielleicht gerade deswegen möchte ich an dieser Stelle die Möglichkeit nutzen, euch zu bitten auch weiterhin die kleinen, lokalen Geschäfte zu unterstützen.
Auch wenn ein Ladenbesuch gerade und auf momentan nicht absehbare Zeit nicht mehr möglich ist, lassen wir euch nicht allein und helfen wie gehabt, spannende Lektüre zu finden und zu ordern und: wir bringen diese nach Absprache gerne auch kostenlos zu euch nach Hause.

Bestellen könnt ihr telefonisch unter der Nummer 0228-28615426, per E-Mail an shop@theartofbooks.de oder mittels Kontaktformular hier auf der Website. Und selbstverständlich steht euch auch unser Onlineshop weiterhin zur Verfügung!
Die Bezahlung der Bücher erfolgt dann auf Rechnung.
Entsprechend der angespannten Lage übergeben wir die Buchsendung euren Briefkästen. Sollte dies nicht möglich sein, oder es sich um mehrere bzw. größere Bücher handeln, geben wir Acht, dass sich die Übergabe so kontaktlos und sicher wie möglich gestaltet. Bitte achtet bei eurer Bestellung auf eine vollständige Rechnungs- und Lieferadresse und nennt uns nach Möglichkeit auch eine Telefonnummer, unter der ihr zu erreichen seid.

Wenn ihr Fragen haben solltet, dann kontakiert uns einfach. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam Lösungen finden werden, um die Lage bestmöglich zu bewältigen! Ansonsten freue ich mich auch über Anregungen und Zuspruch 🙂

Ich wünsche allen beste Gesundheit, viel Stärke und positive Energie für die kommenden Tage und Wochen! Und ich freue mich, wenn wir uns bald in neuer Frische wiedersehen können.

Doris

Ich lerne dazu… Bonn Alaaf!

Liebe Karnevalistinnen und Karnevalisten,
liebe Weniger-Enthusiastische-NasenaufsetzerInnen
,

während der verrückten Tage bleibt die Ladentüre ausnahmsweise mal geschlossen, und zwar an Weiberfastnacht sowie dem folgenden Freitag und Samstag. Da Montag ja ohnehin Ruhetag ist, schließen wir den Rosenmontag auch gleich mit ein.
Ab Dienstag sind wir dann wieder völlig erholt 🙂 für euch und eure Buchwünsche, Kaffeebedürfnisse und Kuchenappetite da.

Gruß und Allaf! und überhaupt… Doris

Dear carneval lovers,
dear not-so-in-love-with-carneval-people,

as time and life seem to work a bit different during this special season, I have decided to keep the shop’s doors closed from thursday, 20th to monday, the 24th.
If you do not belong to the partying lot and are in need of fresh literature to spend the days locked in reading, I advice to pick up a bunch on wednesday beforehand. Otherwise we are back on tuesday with lovely books, tasty coffee und just as tasty cakes.

See you around, Doris

The Scottish poet and charismatic romantic would again celebrate his birthday on january 25th

The Scottish poet and charismatic romantic would again celebrate his birthday on january 25th

As I had planned to celebrate as well, having a nice Burns supper in the shop, enjoying traditional haggis, scottish whisky and most of all Burn’s poetry and writing, I am rather sad to say, that for all sort of reasons it will have to wait for another year. Nonetheless, for all enthusiasts and those to who aren’t just yet, I recommend A night out with Robert Burns, and maybe a glass of that tasty gaelic water of life to get into the mood.

Aktuelle Öffnungszeiten

Nachdem ich die vergangenen drei Monate die schöne Möglichkeit hatte, meine Verkaufs- und Ihre/Eure Kauf- bzw. Besuchsgewohnheiten ein wenig besser kennen zu lernen, habe ich mich nun für Öffnungszeiten entschieden, die hoffentlich auf vielseitige Zustimmung stoßen werden.
Montag wird, wie sowieso geplant und vor der Adventszeit bereits erprobt, (m)ein Ruhetag bleiben. Zudem gönne ich mir zwischen 14 und 15 Uhr eine kleine Mittagspause. Donnerstag dürfen alle weiterhin ein bisschen länger stöbern und dazu gerne ein Gläschen Wein genießen.
Ich freue mich über viele inzwischen bekannte wie mir noch unbekannte Gesichter und sage bis bald in
THE ART OF BOOKS, Ihre/Eure Doris

Montag: Ruhetag
Dienstag: 10 bis 14 & 15 bis 19 Uhr
Mittwoch: 10 bis 14 & 15 bis 20 Uhr
Donnerstag: 10 bis 14 & 15 bis 20 Uhr
Freitag: 10 bis 14 & 15 bis 20 Uhr
Samstag: 10 bis 15 Uhr
Sonntag: Ruhetag
monday: closed
tuesday: 10am to 2pm & 3pm to 7pm
wednesday: 10am to 2pm & 3pm to 7pm
thursday: 10am to 2pm & 3pm to 8pm
friday: 10am to 2pm & 3pm to 7pm
saturday: 10am to 3pm
sunday: closed