Die Vorweihnachtszeit bei THE ART OF BOOKS

Kaufen ist nun wahrlich nicht alles! Und wenn wir in diesem verrückten Jahr an Weihnachten und die Festtage denken, stehen – abgesehen von Schnee natürlich – ganz sicher Gesundheit, Wohlbefinden und die Nähe zu Familie und Freund*innen ganz oben auf vielen Wunschzetteln. Zugleich war dieses Jahr – auch wenn das für die meisten Buchliebhabenden wohl alles andere als eine Überraschung darstellt – der beste Beweis dafür, wie sehr uns und unseren Lieben gerade Bücher (und ja, auch das eine oder andere Puzzle und Spielchen) die mitunter langen, mitunter einsamen Stunden und Tage versüßt haben, indem sie Trost spendeten, Ablenkung bescherten, Perspektiven aufzeigten oder uns an ferne Orte führten, die momentan oft noch unerreichbarer scheinen.
Nun möchten wir euch auch in der Vorweihnachtszeit unbedingt weiter suchend und beratend zur Seite stehen und Zeit und Raum geben, zum Stöbern und Entdecken, damit Ihr für euch und auch für andere genau das richtige Geschenk findet, dass vielleicht helfen kann auch durch die noch kommenden Monate munter nach vorne zu blicken.
Leider bildet gerade der Wunsch euch ausreichend Zeit und Raum zu bieten den Kern des diesjährigen weihnachtlich-pandemischen Dilemmas: Unser Geschäft ist und bleibt ein sehr kleiner Laden – mehr als drei Kundinnen oder Kunden dürfen sich aktuell leider nicht zeitgleich darin aufhalten. Um die für diese Jahreszeit typische Enge und oft körperliche Nähe zu vermeiden und unser aller Gesundheit bestmöglich vorzubeugen, bedarf es daher besonderer Anstrengungen und insbesondere eurer Unterstützung. Wir haben uns jedenfalls bisher das Folgende überlegt und hoffen, dass dies auch in eurem Interesse ist…

  • Es gibt viele Möglichkeiten zu bestellen: Sollte es also schon einmal voll sein im Laden, dann gibt es auch die folgenden Optionen:
    Ruft an unter 0228-28615426 und bestellt direkt oder per Nachricht auf unserem Anrufbeantworter. Oder schreibt uns einfach eure Wünsche per e-mail an shop@theartofbooks.de oder mittels Kontaktformular.
    Nutzt auch unseren geniallokal-webshop, so dass ihr die Bücher nur mehr abzuholen braucht.
    Und schließlich: Wir haben einen Wunschzettel entworfen und ausgelegt, so dass ihr diesen nur mehr ausgefüllt in unseren Weihnachtsbriefkasten einzuwerfen braucht 🙂
  • Die Geschenkverpackung ist so eine Sache: Was schön werden soll, braucht halt auch seine Zeit und schon hat sich eine Schlange gebildet… Um genau das zu umgehen, empfehlen wir als erstes, dieses Jahr doch einfach mal wieder selbst zum Schleifchen zu greifen. Das hat auch den Vorteil, dass ihr euch Zeit nehmen könnt, euer Buch auch gleich dem oder der Glücklichen zu widmen.
    Wer dennoch gerne mit einem verpackten Büchlein den Laden verlassen mag, den bitten wir um Planung und Geduld. Sagt uns bitte gegebenfalls schon bei der Bestellung Bescheid, so dass wir vorab tätig werden können. Und wenn’s doch mal länger dauert, bitten wir euch draußen zu warten, damit in der Zwischenzeit schon jemand anderes herumschauen kann.
  • Lieferungen: Da sich während des Lockdowns im Frühjahr die Belieferung mit dem Rad wirklich recht gut bewährt hat, werden wir diese auch im Weihnachtsgeschäft wieder verstärkt für euch anbieten. Wie auch immer ihr also bestellt – vor Ort, telefonisch, mittels Wuschzettel oder Webshop – wenn ihr uns Bescheid gebt, radeln wir die Bücher (wenn ihr mögt auch schon verpackt) gerne zu euch nach Hause. Da das natürlich etwas mehr Arbeit für uns bedeutet, würden wir uns über einen kleinen Obolus als Dankeschön für die Radelnden sehr freuen!
  • Darf’s vielleicht ein Glühwein sein? Stand Anfang November ist leider noch nicht ganz klar, wie sich die Regelungen zum Pandemieschutz, vor allem auch im Hiblick auf gastronomische Angebote, entwickeln werden. Wenn es aber möglich sein sollte, dann freuen wir uns eventuelle Wartezeiten – aber natürlich auch überhaupt den Tag oder Abend – durch ein Tässchen Glühwein oder ein Scheibchen Dresdner Christstollen verzaubern zu können. Lasst euch überraschen.

Wenn ihr weitere Ideen zur gemütlichen Entzerrung habt oder überhaupt eben, dann lasst es mich wissen. THE ART OF BOOKS und ich freuen uns jedenfalls sehr, euch weiterhin gesund und zufrieden im Lädchen zu sehen. Ja, und falls ihr heiße Buchempfehlungen für uns und die anderen habt, gerne her damit 🙂
Eure Doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.