Und genau das machen wir weiterhin. Ihr bestellt – telefonisch, per mail, im Webshop, mittels Zettel und Stift und der Hilfe unseres Briefkastens oder einfach so per Zuruf, wenn wir uns sehen. Und wir tun alles, dass die Bücher so schnell wie möglich zu euch kommen. Anders als im Frühjahr letzten Jahres, als wir ausnahmslos jedes Buch durch die Gegend radelten, haben wir diesmal zusätzlich feste Abholzeiten eingerichtet, so dass ihr – quasi wie gewohnt – vorbeispazieren könnt und wir euch eure Bücher dann einfach herausreichen. Das klappt wunderbar, so unsere erste Zwischenbilanz.

Unsere Abholzeiten für die Dauer des Lockdowns:

Dienstag bis Freitag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag: 11.00 bis 14.00 Uhr

Und in einer etwas anderen Sache: Ich danke allen, die immer wieder besorgt nachfragen, ob es uns auch gut geht und wir diese durchaus herausfordernde Situation letztlich auch finanziell durchstehen. Daher möchte ich an dieser Stelle mit einem ehrlich gemeinten „Es ist schon okay, wie es ist“ antworten. Es könnte alles irgendwie viel ärger sein. Wir sind fast immer gut gelaunt und dass ihr, liebe Kundinnen und Kunden, liebe Buchfreundinnen und -freunde, es auch seid, tut einfach gut.

Vielen vielen lieben Dank!
Doris

Und bevor ich es vergesse: Frohes neues Jahr! Auf das es ein wunderbares wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.